KULINARISCHE REISE IN DER ARAVA REGION
Die kulinarische Vielfalt in der Arava-Region entdecken

Die Arava-region verfügt über zahlreiche kulinarische Angebote, die eine große Auswahl von hausgemachten Molkereien über israelische Klassiker bis hin zu Fisch und Fleisch bieten.  

Tatsächlich gibt es eine Reihe von Restaurants in der Wüste, wo Sie eine großartige Mahlzeit mit lokalen Produkten aus der israelischen Wüste wie Bio und Vegetarische Produkte, feiner Ziegenkäse Wüstenfrüchte und Weine.

Pundak Neot Smadar
Kibbutz Neot Smadar
Diese Raststätte Restaurant ist ein vegetarisches Café an der Kreuzung Shizafon, an der Bundesstraße zwischen der Stadt Mitzpe Ramon und Eilat gelegen.

Das Restaurant befindet sich in einem Garten mit üppiger Vegetation und schattigen Ecken - inmitten einer atemberaubenden Wüstenlandschaft.

Das Restaurant serviert köstliche vegetarische Gerichte, die hausgemacht sind und organischen Produkte beinhalten, welche in Kibbutz Neot Smadar hergestellt werden: Ziegenkäse, Oliven, Olivenöl, Säfte, Bio-Weine und hausgemachtes Vollkornbrot. Aber auch Kaffee, Kuchen und hausgemachtes Eis können Sie genießen. Die Gäste können sich im klimatisierten Restaurant ausruhen und entspannen - oder aber im Garten unter dem Schatten der Bäume.

Kibbutz Eilot
Kapot Tmarim 

Das Restaurant ‘Kapot Tmarim’ befindet sich im Kibbutz Eilot - mit Blick auf den Golf von Eilat, der atemberaubenden Arava-Wüstenlandschaft und der Stadt Aqaba in Jordanien.

Das Restaurant ist klimatisiert und mit einer Sitzkapazität von ca. 400 Sitzplätzen ausgestattet.

Das Restaurant serviert Ihnen täglich ein reichhaltiges Frühstücksbuffet, Mittag- und Abendessen ist abwechslungsreich mit einer vielseitigen Auswahl.

Jeden Freitag zwischen 9:00 und 14:00 Uhr finden Sie im Restaurant eine reiche Auswahl an hausgemachten Speisen – auch zum Mitnehmen.

Yotveta Raststätte Restaurant
Kibbutz Yotvata

Die Raststätte Yotveta bietet hervorragende Fleisch und Fischgerichte, eine reiche Auswahl an frisch gebackenem Gebäck, frisch zubereiteten Sandwiches, Kaffeespezialitäten und Hausgemachtes Eis an.

Totes Meer-Kosmetik, ein Geschenk- und Souvenirladen, ausreichend Parkplätze und Toilettenanlagen mit Behindertenzugang – die Yotveta Raststätte ist der ideale Rastpunkt für Ihren Aufenthalt in der Arava-Wüsten Region.

Kibbutz Lotan
Das Tee Haus

Das Teehaus im Kibbutz Lotan offeriert eine Vielzahl von vegetarischen, veganen und milchigen Mahlzeiten für Gäste des Kibbutz-Gästehauses sowie für all diejenigen, die in der Arava Region unterwegs sind.

Die gesamte Speisekarte basiert auf Getreide aus dem Bio-Garten, der sich unmittelbar neben dem Teehaus befindet. Die Besucher können Kräutertee, leckeres hausgemachtes Gebäck, Gemüsesuppen, Kuchen und Desserts genießen.

Das Menü ändert sich saisonal je nach den im Gemüsegarten angebauten Pflanzen.

Das Teehaus dient auch als Galerieverkauf von Kunstwerken, die von Künstlern des Kibbutz Lotan und der benachbarten Kibbutzim geschaffen wurden. Zu den Werken gehören Glasmalerei, Schmuck, Keramik, Weidenkörbe und Bücher, geschrieben von Autoren der Arava-Region.

König Salomon’s Khan
Timna Park

Im Herzen des Timna Parks, direkt neben dem künstlichen See, befindet sich das König Salomons Khan Restaurant.

Das Khan Restaurant mit seinen Holzwänden ist in mühevoller Handarbeit errichtet worden. Aus den Fenstern haben Sie einen ungehinderten, atemberaubenden Ausblick auf den Timna Park und den See.

Sie sind herzlich eingeladen sich zu entspannen und Kaffee, Snacks, Eis und alkoholfreie Getränke zu genießen. Besuchen Sie auch unseren Souvenir-Shop.

Das Khan Restaurant serviert leichte Mittagsgerichte, und eine Auswahl an Brotaufstrichen, typisch für eine authentische Wüstenmahlzeit.

Das wohl bekannteste Gericht des Restaurants umfasst eine Vielzahl von köstlichen, hausgemachten Salaten mit Pitta-Brot, frisch in einem Steinofen gebacken. Am Abend dient das Restaurantgebäude als Bankettsaal für Gruppen und Familien.

Schacharut
Die Köchin

Andrea Peretz "Die Köchin" wohnt in der Shacharut-Siedlung mit Blick auf das Arava-Tal und die hohen Negev-Berge, in unmittelbarer Nähe des Israels nationaler Wanderweg. Andrea liebt es, Gäste zu begrüßen und bietet Frühstück und Abendessen in ihrem Garten mit einer atemberaubenden Wüstenaussicht an. Andrea ist eine erfahrene Köchin; Sie hat für eine Reihe von Restaurants gekocht, auch Catering für Veranstaltungen und Bootsfahrten auf dem Roten Meer.

Die Mahlzeiten eignen sich für 2 bis 10 Gäste und jedes Menü ist den individuellen Wünschen des Gastes angepasst.

Die Gäste können Fleisch-, Vegetarier-, Milch- oder Gemüsegerichten wählen